Neue Partnerschaft: IOTA und DNB ASA

0
61
IOTA DNB Partnerschaft
IOTA DNB Partnerschaft

Wieder einmal hat die IOTA Foundation positive Nachrichten

Wie schon häufiger in den letzten Wochen gibt es ebenso interessante wie für Anleger positive Nachrichten. Es gilt eine neue Partnerschaft zu verkünden. Dieses Mal mit einer norwegischen Finanzgruppe. Um die Bedeutung der Partnerschaft noch etwas mehr zu betonen hier ein paar Zahlen: Die DNB ASA beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter (Stand 2015) und ist mit einem Gesamtkapital von ca. 190 Milliarden NOK (knapp 20 Milliarden EUR – 2015) der größte Finanzdienstleister Norwegens. Darüber hinaus hält die norwegische Regierung 34% der Unternehmensanteile. Die Partnerschaft ist also nicht nur auf dem Papier höchst interessant.

Wie kam es zur Partnerschaft?

Als Teil des R3-Konsortiums befasst sich auch DNB seit einiger Zeit mit DLT (Distributed Ledger Technologie) zur Durchführung digitaler Transaktionen. Mittlerweile sind diverse Großbanken Teil des Konsortiums, da man sicherlich auch in der Finanzindustrie den Anschluss an die Digitalisierung des Marktes nicht verpassen will. Es ist daher wenig verwunderlich, dass man im Zuge von Recherche und Analyse potentieller Technologien über IOTA „stolpert“. Insofern reiht sich auch diese Verbindung positiv in das Partnerschaftsportfolio der letzten Wochen und Monate von IOTA ein. Sicherlich gibt es auch andere, interessante Technologien, die für Banken und Finanzdienstleister interessant sein dürften. Allerdings ist IOTA (noch) einmalig was den Bezug auf IOT-Transaktionen betrifft. Man konnte bereits in der Vergangenheit viele große Partner akquirieren. Diese Umstände dürften auch zukünftig dafür Sorge tragen, dass potentielle Partner eher mit IOTA kooperieren als vielleicht mit einer gänzlich neuen Kryptowährung.

Auswirkungen auf den Kurs

Der Zeitpunkt der Partnerschaft dürfte nicht zuletzt für den Kurs positiv ausfallen. Da sich bereits die Veröffentlichung des Trinity-Wallets merklich im Kurs niederschlug, ist eine solche Partnerschaftsmitteilung zumindest oft Garant für eine weiterhin positive Entwicklung.  Wie immer lässt sich eine Kursentwcklung natürlich nicht zuverlässig vorhersagen, es ist allerdings keine Schwierigkeit die konstanten Bemühungen um eine solide Entwicklung von IOTA selbst und dessen Umfeld zu bemerken.

Bildquellen

Kommentar verfassen